Gastronomie

Die Gastronomie in Österreich

In Österreich sind rund 145000 Menschen in der Gastronomiebranche beschäftigt. Rund 9 Milliarden Euro Umsatz erwirtschaftet diese Branche jährlich und gilt damit ebenfalls als einer der wichtigsten Arbeitgeber im Land. Doch hat auch die österreichische Gastronomie ihre eigenen Facetten.

Regionale Gerichte

In den meisten österreichischen Restaurants setzt man auf die heimische Küche. Diese zeichnet sich vor allem durch ihre Vielfalt aus. Fast jedes Bundesland hat seine eigenen kulinarischen Köstlichkeiten zu bieten. Das reicht vom steirischen Kürbiskernöl über das berühmte Wiener Schnitzel bis hin zu den Kärntner Kasnudeln. Zudem stehen viele Restaurants in der Alpenrepublik in enger Verbindung mit dem Tourismus. Zahlreiche Gaststätten dienen als Beherbergungsbetriebe und kredenzen den Gästen hochwertige einheimische Kost.

Bars in Österreich

Natürlich spielen auch Bars in Österreich eine ganz besondere Rolle. Sie sind die Zentren des Nachtlebens. Einige dieser Lokale gelten auch als Szenetempel, in denen sich die Prominenz tummelt und viele davon glänzen zudem mit ihrem einzigartigen Ambiente. In Salzburg befindet sich beispielsweise die bekannte Mayday Bar im Hangar 7. Von dieser Lokalität aus genießt man einen Blick auf historische Flugzeuge, die dort ausgestellt sind. Viele Bars setzen außerdem auf ein besonders edles und elitäres Ambiente.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.