Bars und Restaurants

Restaurants

Restaurants sind Gaststätten, in denen hauptsächliche Speisen und Getränke serviert werden. Heute existieren diese Restaurants in verschiedenen Formen. Neben der heimischen Gastronomie in der Schweiz und in Österreich, gibt es vor allem in Deutschland zahlreiche Betriebe, die sich mit der Systemgastronomie beschäftigen oder sich auf das Angebot ausländischer Spezialitäten beschränken.

Die Entstehung der Restaurants

Die ersten klassischen Restaurants entstanden im Zuge der Französischen Revolution gegen Ende des 18. Jahrhunderts. Der Name geht dabei auf eine Fleischbrühe zurück, die damals den Gästen serviert wurde. Heute gibt es viele verschiedene Arten von Restaurants. Dazu zählen auch jene, die als Schnellimbisse gelten. In der Systemgastronomie setzt man auf einheitliche unternehmerische Konzepte. In diesem Bereich unterscheidet man zwischen der Quickservice-Systemgastronomie, zu der die meisten Fast-Food-Ketten zählen, der Fullservice-Systemgastronomie und der Freizeitgastronomie. Die Fullservice-Systemgastronomie zeichnet sich ebenfalls durch ein einheitliches optisches Erscheinungsbild aus. In der Freizeitgastronomie beschränkt man sich hingegen auf das Angebot von Getränken.

Neben diesen Restaurants gibt es noch eine Vielzahl an Betrieben, die auf ein spezielles Speisenangebot ausgerichtet sind. Dazu gehören zum Beispiel griechische, Italienische oder mexikanische Restaurants, die vorwiegend nationale Gerichte anbieten. Vor allem in Deutschland sind diese Restaurants sehr häufig zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bard