Bars, Gäste, Tourismus

Bars und Musik

Bars und Pubs sind beliebte Locations für Konzertveranstaltungen und Liveacts von Bands und Musikern. Diese Bars sind in allen europäischen Ländern zu finden. Die meisten davon gibt es wahrscheinlich in Großbritannien, aber auch in Deutschland, Österreich und der Schweiz gibt es einige dieser musikalischen Lokale.

Bars mit Musik in der Schweiz

In der Schweiz gibt es vor allem in Zürich zahlreiche Bars, die zu konzertanten Veranstaltungen laden. In der Mars Bar lädt man auch an Montagen zu Konzerten. Dort kredenzt man musikalische Genüsse, die den verschiedensten Genres entspringen. Der Bogen spannt sich dabei von Jazz bis hin zu traditioneller amerikanischer Musik. Die Widder Bar ist eine Hotelbar in Zürich und auch dort kann man regelmäßig musikalische Events besuchen, bei denen vorwiegend Jazz geboten wird.

Musikalische Bars in Deutschland

Die Musikszene in Deutschland spielt sich ebenfalls teilweise in Bars und Kneipen ab. Vor allem Berlin ist für seine Liveacts bekannter Bands und Musiker bekannt. Zu den bekanntesten dieser Locations zählen beispielsweise das Quasimodo in Berlin-Charlottenburg, die ebenfalls dort beheimatete Pianobar Van Gogh oder das A-Trane. Viele musikalische Größen haben sich dort bereits ein musikalisches Stelldichein gegeben.

Musikbars in Österreich

Wien ist die Location Nummer eins was Livemusik in Bars und Pubs betrifft. Dort bietet man ein relativ breit gefächertes Musikprogramm. Das Lokal Addicted to Rock Bar & Burger macht dabei seinem Namen alle Ehre. Es bietet eine Mischung aus Nachtleben, Rockmusik und natürlich zahlreichen Variationen von Burgern. In den Burgern wird selbstverständlich nur rein österreichisches Rindfleisch verarbeitet.

Viele Bars und Kneipen sind aufgrund des bunt gemischten Publikums für Musiker aller Genres interessant. Vor allem junge Musiker können dort ihre ersten Schritte in die Öffentlichkeit wagen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bard