Bars und Restaurants

Bars und Pubs

Die Begriffe Bar, Kneipe und Pub werden im umgangssprachlichen Gebrauch oft miteinander vermischt. Dennoch unterscheiden sich Bars und Pubs in einigen Einzelheiten deutlich voneinander.

Das Pub

Der Begriff Pub steht als Kürzel für die englische Bezeichnung Public House. In einem Pub werden vorwiegend alkoholische Getränke serviert. Diese Pubs sind vor allem in Großbritannien weit verbreitet und dienen als gesellschaftlicher Treffpunkt. In manchen Pubs werden auch bestimmte Gerichte oder Snacks serviert. In einigen Pubs finden auch Liveshows und Auftritte von Bands und Musikern statt. Damit spielt das englische Pub auch für die lokale Musikszene eine große Rolle.

Die Bar

Der Begriff Bar stammt hingegen aus den USA. Dort spielt sich in diesen Lokalen das Nachtleben ab. Einige davon verfügen über großflächige Bildschirme, auf denen vorwiegend Footballspiele oder ähnliche Sportveranstaltungen übertragen werden. Andere Bars fungieren ebenfalls als Veranstaltungsorte in denen musikalische Events über die Bühne gehen. Viele werden zudem als klassische Nachtlokale mit einem erotischen Angebot geführt.

Pubs findet man heute jedoch nicht nur in Großbritannien und Irland, auch in Japan ist man auf den Geschmack gekommen und eröffnet immer mehr derartige Kneipen. In der japanischen Stadt Tokio ist in jedem Bahnhof ein Pub untergebracht. Im Gegensatz zu einer Bar, die eher schlicht und einfach eingerichtet ist, zeichnet sich ein klassisches Pub durch seine hölzerne Innenarchitektur aus. Zudem sind in vielen Pubs Teppiche ausgelegt. Damit vermittelt das Pub eine gemütliche Atmosphäre. In Pubs und Bars herrscht meist eine ungezwungene gesellschaftliche Atmosphäre. Dort treffen sich Menschen aus den verschiedensten Bildungs- und Einkommensschichten.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

bard